Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Google+  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung bei Flipboard  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Schwäbisch Gmünd | Samstag, 14. April 2018

Beleuchtung für den Himmelsgarten und Pläne für den Sportpark im Laichle

Galerie (1 Bild)
 

Foto: gbr

„Geh’n sie aus, im Stadtpark die Laternen“ – so besangen Rex Gildo und Gitte romantische Stunden für junge Pärchen. Im Himmelsgarten soll es aber genau umgekehrt sein. Gleich aus mehreren Gründen wird es für sinnvoll erachtet, eine Beleuchtung an den Wegen zu installieren.

Ortsvorsteher Hannes Weiß stellte die Argumente vor, warum die Aufstellung von Lampenmasten im Himmelsgarten wichtig ist. „Bei Nacht ist es dort wirklich dunkel“, verdeutlichte er, dass die Fußwege im Park ohne Taschenlampen zu späterer Stunde nicht mehr zu sehen sind. „Und es sind ja auch bei Dunkelheit Leute dort unterwegs, die sicher gehen sollten!“
Weiß erinnerte an die Parkplatznot bei größeren Veranstaltungen im Schönblick. Es wäre für alle Beteiligten – nicht zuletzt für die Anwohner in der Nachbarschaft des christlichen Erholungszentrums – eine große Erleichterung, wenn man die Parkplatzsuchenden dann auf die Stellplätze zwischen Himmelstürmer und Weleda-​Gärten umleiten könnte. Von dort könne man nämlich durch den Park recht schnell zu Fuß den Schönblick erreichen. „Allerdings müssen die Leute dann auch wieder zu ihrem Auto finden, wenn es bei Veranstaltungsende schon dunkel ist“, erklärte der Ortsvorsteher den Handlungsbedarf im Hinblick auf die Beleuchtung.
Die weiteren Argumente und den Tenor des Gremiums sowie die Vorentwürfe für den geplanten Sportpark im Laichle findet man in der Samstag-​Ausgabe der Rems-​Zeitung.

Veröffentlicht von Gerold Bauer.
Lesedauer: 53 Sekunden.

Digital als Ausgabe-PDF oder klassisch mit Trägerzustellung:
Testen Sie die Rems-Zeitung 10 Tage kostenlos und unverbindlich!


QR-Code
remszeitung.de/2018/4/14/beleuchtung-fuer-den-himmelsgarten-und-plaene-fuer-den-sportpark-im-laichle/