Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Sport

Fußball: Auftaktniederlage für Normannia

Galerie (10 Bilder)
 

Fotos: edk

Der Start in die Oberliga-​Saison ist für Aufsteiger FC Normannia Gmünd misslungen, zumindest dem Ergebnis nach. Denn man unterlag zu Hause dem Nachbarn, SV Göppingen, mit 0:1 (0:1). Torschütze in der 27. Minute war Dicklhuber.

Samstag, 11. August 2018
Heinz Strohmaier
50 Sekunden Lesedauer

Knapp 800 Zuschauer wollten dieses Derby sehen, wobei die Gmünder unter dem Strich gesehen schon einen Punkt verdient gehabt hätten. Auf der anderen Seite stellten die Göppinger die etwas routiniertere Mannschaft, die nach einem Freistoß die FCN–Abwehr ausgespielt und das Tor des Tages erzielt hat. Es war aber nicht so, dass der FCN chancenlos gewesen wäre. Kolb hatte nach neun Minuten die klarste Möglichkeit, scheiterte aber am Keeper. Kurz vor der Pause ein Torschrei auf Gmünder Seite, doch der Ball schien die Torlinie noch nicht ganz überschritten zu haben. Der Schiri ließ weiter spielen. In der zweiten Halbzeit drängte der FCN auf den Ausgleich, doch Göppingens Keeper, der „lange“ Rombach, ließ keinen Treffer zu. Keine schlechte Leistung der Normannen, erst recht, wenn man bedenkt, dass FCN–Trainer Traub auf einige Spieler verzichten musste.

Beitrag teilen

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

1427 Aufrufe
342 Tage 22 Stunden Online
Flesch-Reading-Score 77


QR-Code
remszeitung.de/2018/8/11/fussball-auftaktniederlage-fuer-normannia/