Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Google+  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung bei Flipboard  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Sport | Freitag, 24. August 2018

Kroatischer Ex-​Nationaltorwart Dragan Jerkovic schließt sich dem TSV Alfdorf/​Lorch an

Galerie (1 Bild)
 

Foto: TSV

Das ist mal wieder ein Knaller beim Handball-​Württembergligisten TSV Alfdorf/​Lorch. Eigentlich wolle Dragan Jerkovic, den Handballkenner von seiner Zeit beim TVB Stuttgart kennen sollten, seine aktive Karriere beim TV Neuhausen/​Erms auslaufen lassen. Nun kam alles anders.

Der 43 Jahre alte ehemalige kroatische Nationaltorhüter, der auch einmal in der Weltauswahl auflief, hat sich, nach der überraschenden Insolvenz der Ermstäler, nun dem TSV Alfdorf/​Lorch angeschlossen, nachdem er kurzfristig vereinslos war. Zuletzt spielte er in der Saison 2017/​2018 in der zweiten Handballbundesliga bei Eintracht Hagen.
Bereits Ende Juni gab es Gespräche mit dem TSV Alfdorf/​Lorch. Jetzt, Mitte August, konnten die Verantwortlichen vom TSV Vollzug melden: Dragan Jerkovic ist im Remstal und dem Welzheimer Wald angekommen.
Eigentlich hatte sich der TSV bereits nach dem Karriereende von Michael Saur mit Benjamin Hönnl auf der Torhüter– Position verstärkt. Hönnl kam vom Landesligisten SG Schorndorf zum TSV. Jerkovic wird, zusätzlich zu seinem Engagement in der ersten Herrenmannschaft auch Aufgaben im Jugendbereich übernehmen. Harald Lauber, Abteilungsleiter des TSV, lässt verlauten, dass der Torwartfuchs natürlich die Torhüter schulen und speziell in der Jugend in die richtigen Bahnen lenken soll. Aber auch im aktiven Bereich wird er seine Erfahrungswerte weitergeben. „Er wird unsere Keeper stärker machen“, ist Harald Lauber überzeugt. Bei allen Plänen hinsichtlich Nachwuchsförderung wird Jerkovic der Mannschaft und dem Verein – auf und neben dem Spielfeld somit eine echte Verstärkung sein.

Den ausführlichen Bericht zu dieser Personalie und warum Benjamin Hönnl seine Schuhe nun an den Nagel hängt, lesen Sie in der Samstagsausgabe der Rems-​Zeitung.

Veröffentlicht von Timo Lämmerhirt.
Lesedauer: 62 Sekunden.

Digital als Ausgabe-PDF oder klassisch mit Trägerzustellung:
Testen Sie die Rems-Zeitung 10 Tage kostenlos und unverbindlich!


QR-Code
remszeitung.de/2018/8/24/kroatischer-ex-nationaltorwart-dragan-jerkovic-schliesst-sich-dem-tsv-alfdorf-lorch-an/