Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Heubach

Brütting: zweite Amtszeit als Bürgermeister von Heubach

Foto: fbpr

Frederick Brütting hat erwartungsgemäß die Wahl gegen seinen Herausforderer Samuel Speitelsbach gewonnen und geht damit in seine zweite Amtszeit als Bürgermeister von Heubach. Von 2645 Wählerinnen und Wählern stimmten 2468 für den seit acht Jahren unterm Rosenstein amtierenden Schultes.

Sonntag, 20. Oktober 2019
Gerold Bauer
37 Sekunden Lesedauer

Brüttings Gegenkandidat war im Vorfeld der Bürgermeisterwahl in Heubach in der Öffentlichkeit nicht persönlich in Erscheinung getreten, um Wahlkampf zu machen. Entsprechend konnte sich jeder an seinen fünf Fingern abzählen, wer am Wahltag die meisten Stimmen bekommen wird. Zumal Amtsinhaber Frederick Brütting in der Bevölkerung großes Ansehen genießt und respektable Leistungen in der ersten Amtszeit vorweisen kann.
Weil die Spannung bei dieser Wahl entsprechend fehlte, waren offenbar viele Heubacher nicht motiviert, ihre Wahlrecht tatsächlich auszuüben. Von 7801 Wahlberechtigten nutzten nämlich nur 2645 die Möglichkeit, über die Besetzung des höchstens Amts in der Stadt mit zu entscheiden.

Einen ausführlichen Bericht über das Wahlergebnis gibt es am 21. Oktober in der Rems-​Zeitung!

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2401 Aufrufe
149 Wörter
342 Tage 4 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
HeubachNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2019/10/20/bruetting-zweite-amtszeit-als-buergermeister-von-heubach/