Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Sport

2. Fußball-​Bundesliga: FCH verprügelt Hannover 96

Foto: Lämmerhirt

Fußball-​Zweitligist 1. FC Heidenheim hat am 13. Spieltag den Bundesliga-​Absteiger Hannover 96 empfangen. Gegen die Niedersachsen hat der FCH noch nie gewinnen können – bis jetzt. Mit 4:0 (1:0) hat sich der FCH mehr als verdient gegen Hannover durchgesetzt. Mann des Spiels war Tim Kleindienst, der doppelt traf und einen Elfmeter herausholte.

Sonntag, 10. November 2019
Timo Lämmerhirt
1 Minute 0 Sekunden Lesedauer

„Die Anfangsphase hatten wir uns genauso vorgestellt, wollten mit hohem Druck spielen. Da waren dann vier richtig gute Möglichkeiten dabei“, zeigte sich FCH-​Trainer Frank Schmidt sehr zufrieden nach dem Schlusspfiff. Nachdem er in Aue noch fast die komplette Mannschaft ausgetauscht hatte, rotierte er wieder zurück, viele bekannte Gesichter standen in der ersten Elf. Und diese Elf legte los wie die Feuerwehr. Marnon Busch auf rechts eroberte den Ball und bediente Daniel Otto, der erneut den Vorzug vor Robert Leipertz bekam. Dieser drosch aufs Gehäuse, fand aber anstelle des Tores den Kopf von Kleindienst – 1:0 nach zwei Minuten und 15 Sekunden. Darauf aber ruhten sich die Heidenheimer nicht aus, sie stürmten weiter nach vorne. Kleindienst spielte im Sechzehner etwas zu ungenau in die Mitte auf Otto, der links daneben schoss (5.). Der mitgelaufene Konstantin Kerschbaumer war mitgelaufen und deutlich besser postiert. Eine Minute später traf Kleindienst nach einer Hereingabe den Ball nicht richtig. Nach einer Viertelstunde bediente Sebastian Griesbeck Otto, der den Ball am Fünfmeterraum sogar noch annehmen konnte, dann aber im kurzen Eck an Ron-​Robert Zieler scheiterte.

Den ausführlichen Bericht lesen Sie in der Montagsausgabe der Rems-​Zeitung.

Beitrag teilen

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

878 Aufrufe
241 Wörter
101 Tage 0 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2019/11/10/2-fussball-bundesliga-fch-verpruegelt-hannover-96/