Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Lorch

Auto überschlägt sich — Fahrer gesucht

Ein bislang unbekannter Lenker eines BMW befuhr am frühen Samstag, gegen 3.20 Uhr, die B 29 in Richtung Stuttgart. In einer leichten Linkskurve, kurz vor der Schlussstelle Lorch, kam dieser vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab.

Samstag, 16. November 2019
Heinz Strohmaier
33 Sekunden Lesedauer

Neben der Fahrbahn fuhr er zunächst entlang einer Böschung und durchbrach anschließend einen Wildzaun. Der BMW überschlug sich und kam in einem Feld zum Stillstand. Der unbekannte Pkw-​Lenker stieg aus dem BMW aus und entfernt sich in unbekannte Richtung von der Unfallstelle. Da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass sich der Unbekannte beim Unfall erheblich verletzt hatte, wurde eine Fahndung nach ihm eingeleitet. Die Suche, bei der auch ein Polizeihubschrauber und ein Personenspürhund eingesetzt wurden, führte nicht zum Auffinden des Fahrzeuglenkers. Der Schaden am BMW wird auf 30 000 Euro geschätzt.

Beitrag teilen

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
LorchTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

1483 Aufrufe
132 Wörter
95 Tage 11 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2019/11/16/auto-ueberschlaegt-sich---fahrer-gesucht/