Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Lorch

Stadtbibliothek Lorch immer beliebter

Foto: Rolf Voigt

Erich Wägner gibt die Leitung der Stadtbibliothek Lorch ab. Im Sozialausschuss stellte er ein letztes Mal die Bilanz vor – die überwiegend positiv ausfiel. Auch in Sachen Schulsozialarbeit gab es Erfreuliches zu berichten.

Samstag, 20. April 2024
Benjamin Richter
51 Sekunden Lesedauer

Mit ein bisschen Wehmut trug Erich Wägner zum letzten Mal nach 31 Jahren als verantwortlicher Leiter der Lorcher Stadtbücherei seinen Jahresbericht dem Gemeinderatsausschuss vor.
Die Bilanz kann sich sehen lassen. „Die Hauptfunktion der Stadtbücherei ist es, Lesefreude zu wecken und Informationen zu vermitteln,“ so Wägner. Dies sei gelungen. Das Angebot werde in Lorch gut angenommen.
57.906 Ausleihen gab es 2023. Das waren gut sieben Prozent mehr als im Vorjahr. Davon entfiel der größte Teil auf die Bücherei im Bürgerhaus mit 49.815 Ausleihen, der Rest auf die Ortsbücherei Waldhausen, der Bestand der Bücherei umfasst rund 25.000 Medien.
Es wurden 10.724 E-​Medien (E-​Books und E-​Medien) heruntergeladen. Insgesamt sind also 68.630 Ausleihen im Jahr 2023 in der Lorcher Bücherei erfolgt. Das entspricht im Vergleich zu 2022 einem Zuwachs von sechs Prozent. Es ließen sich 221 neue Leserinnen und Leser registrieren.

Wer die Stadtbücherei und die VHS-​Außenstelle in Lorch künftig leitet und wie die Lage bei der städtischen Jugendarbeit ist, lesen Sie am Samstag in der Rems-​Zeitung. Erhältlich ist die ganze Ausgabe auch im iKiosk.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2816 Aufrufe
205 Wörter
32 Tage 21 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2024/4/20/stadtbibliothek-lorch-immer-beliebter/