Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Schwäbisch Gmünd

Vergilbt aber nicht vergessen

Seit vielen Jahren veröffentlicht die Rems-​Zeitung an jedem Montag die Rubrik „Vergilbt aber nicht vergessen“. Ein Rückblick auf die Ereignisse vor 100, 50, 25, zehn oder fünf Jahren. An jüngere Ereignisse, wie die gescheiterte Bewerbung der Remstalkommunen für die Landesgartenschau (2009), erinnert man sich noch. Aber was war vor 50 oder 100 Jahren?

Sonntag, 15. Dezember 2019
Heinz Strohmaier
25 Sekunden Lesedauer

1919 hat die Gmünder Adlerbrauerei ihren Betrieb eingestellt; 1969 waren die ZF-​Beschäftigten sauer auf die CDU-​Fraktion, weil der Bau einer Kantine am Grundstückskauf scheiterte; 1994 wird Manfred Pawlita auf seine zweite Bürgermeister-​Amtszeit verpflichtet. Wer mehr aus früheren Zeiten wissen will, sollte jeden Montag in die Rems-​Zeitung schauen.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

schauorte zwischen Wald und Alb
Schwäbisch GmündTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb

Beitrag teilen

1212 Aufrufe
101 Wörter
212 Tage 6 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2019/12/15/vergilbt-aber-nicht-vergessen/