Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Mutlangen

Bei Mutlangen am Abend: Schwerer Verkehrsunfall mit furchtbaren Folgen

Ein sehr schwerer Verkehrsunfall hat sich am Freitagabend zwischen Mutlangen und Pfersbach ereignet. Es gibt ein Todesopfer und mehrere Schwerverletzte. Auch zwei Rettungshubschrauber sind im Einsatz.

Freitag, 29. März 2019
Heino Schütte
23 Sekunden Lesedauer

Nach erstem Augenschein sind zwei Personenwagen im Begegnungsverkehr mit hoher Geschwindigkeit frontal zusammengeprallt. Eine Rettungsaktion mit zahlreichen Kräften von Rettungsdienst und Feuerwehr ist anglaufen. Ein Rettungshubschrauber ist bereits vor Ort, ein weiterer im Anflug. Für eine Autofahrerin kommt jede Hilfe zu spät. Es gibt offensichtlich auch mehrere Schwerverletzte zu beklagen. Die Straße zwischen Mutlangen und Alfdorf wird für die Rettungs– und Bergungsaktion voraussichtlich mehrere Stunden lang komplett gesperrt sein.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

8718 Aufrufe
95 Wörter
939 Tage 0 Stunden Online

Beitrag teilen

Hinweis: Dieser Artikel wurde vor 939 Tagen veröffentlicht.


QR-Code
remszeitung.de/2019/3/29/bei-mutlangen-schwerer-verkehrsunfall-mit-furchtbaren-folgen/