Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Lorch

Junge Männer ziehen Notbremse im Zug

Drei unbekannten jungen Männern droht eine Anzeige wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr. Am Sonntagabend gegen 23:25 Uhr zogen sie auf Höhe von Lorch-​Waldhausen die Notbremse in einem Regionalzug. Der Lokführer hielt daraufhin den Zug am Bahnhof Lorch an.

Montag, 17. Juni 2019
Heinz Strohmaier
22 Sekunden Lesedauer

Ein Zeuge machte den Lokführer darauf aufmerksam, dass die drei jungen Männer scheinbar grundlos die Notbremse gezogen hatten. Als der Lokführer die Polizei verständigen wollte, schlugen die Männer mit einem Nothammer eine Scheibe des Zuges ein und flüchteten zu Fuß. Die Polizei Schwäbisch Gmünd sucht Zeugen unter Telefon 07171 5380.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2232 Aufrufe
89 Wörter
421 Tage 2 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
LorchNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb

Hinweis: Dieser Artikel wurde vor 421 Tagen veröffentlicht.


QR-Code
remszeitung.de/2019/6/17/junge-maenner-ziehen-notbremse-im-zug/