Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Täferrot

Täferrot hat seine Anziehungskraft als Ort der Erholung

Galerie (5 Bilder)
 

Fotos: esc

Wo Rot und Lein zusammenfließen liegt die Gemeinde Täferrot. Mit den Teilorten Tierhaupten und Utzstetten, den Gehöften Buchhof, Koppenkreut und der Rehnenmühle liegt es eingebettet ins Leintal und die Frickenhofer Höhe und eignet sich ideal für Wanderungen und Radtouren.

Dienstag, 25. Juni 2019
Nicole Beuther
31 Sekunden Lesedauer

Die Gemeinde hat sich ihren dörflichen Charakter über die Jahrhunderte erhalten. Moderne Unternehmen, vor allem große Firmen, sucht man hier vergeblich. Einige Kleinbetriebe bieten nur wenige Arbeitsplätze am Ort. Die Gemeindeverwaltung ist mitunter der größte Arbeitgeber. Auffallend in der Firmenliste der Täferroter Homepage sind die sechs Anbieter von Ferienwohnungen im ganzen Gemeindegebiet. Wer diese Wohnungen gerne mietet, das steht am Dienstag in der Rems-​Zeitung. In einer Sonderseite zum Schauort Täferrot berichtet die RZ außerdem über Kunsthandwerkerin Irene Löffel aus Utzstetten, die Afrakirche und den Schulbauernhof.

Beitrag teilen

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk.

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
TäferrotTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

653 Aufrufe
21 Tage 2 Stunden Online
Flesch-Reading-Score 58


QR-Code
remszeitung.de/2019/6/25/taeferrot-hat-seine-anziehungskraft-als-ort-der-erholung/