Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Bettringen

Autofahrerinnen nach Unfall schwer verletzt

Foto: Archiv

Zwei Autofahrerinnen sind frontal zusammengestoßen, beide wurden dabei schwer verletzt.

Samstag, 17. Oktober 2020
Eva-Marie Mihai
27 Sekunden Lesedauer

Am Freitag gegen 14 Uhr fuhr eine 56-​jährige Peugeot-​Fahrerin von Oberbettingen kommend in Richtung Bargau. Aus bislang ungeklärter Ursache kam die 56-​Jährige erst nach rechts von der Fahrbahn ab und schleuderte dann nach links auf die Gegenfahrspur. Eine 59-​jährige entgegenkommende Mercedes-​Fahrerin versuchte noch auszuweichen, konnte den Frontalzusammenstoß aber nicht mehr vermeiden. Zur Unfallaufnahme und Verletzten-​Bergung wurde der Streckenabschnitt zeitweise vollständig gesperrt. Durch den Unfall erlitt die 56-​jährige Peugeot-​Fahrerin lebensgefährliche Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Die 59-​jährige Mercedes-​Fahrerin wurde schwer verletzt und wurde in ein nahegelegenes Krankenhaus eingeliefert. Durch den Unfall entstand ein Gesamtsachschaden von etwa 3000 Euro.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1238 Aufrufe
109 Wörter
2 Tage 17 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
BettringenNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2020/10/17/autofahrerinnen-nach-unfall-schwer-verletzt/