Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Weihnachtslose und beleuchtete Johanniskirche: Diese Weihnachtsaktionen soll es geben

Foto: mia

Auch wenn es dieses Jahr keine Eisbahn und keinen Weihnachtsmarkt geben wird: Die Losaktion des HGV und den Kalender an den Rathausfenstern gibt es trotzdem. Auch die Johanniskirche wird Teil einer Weihnachtsaktion.

Donnerstag, 12. November 2020
Eva-Marie Mihai
43 Sekunden Lesedauer

Engel, Elche, Sterne — die Lose der HGV– Weihnachtsaktion hatten schon viele Formen angenommen. Dieses Jahr gibt es kleine Holzbäume zu den Losen. Etwa 1500 sind es, wenn die verkauft sind, ist Schluss. Da gebe es etwa zwei Wochen vor Weihnachten immer enttäuschte Nachfragen. Andere Aktionen wird es diesen Winter wenige geben. Die Eisbahn habe man definitiv, auch für Januar, verworfen, sagt Stadtsprecher Markus Herrmann.
Die Gewinner werden täglich in einem der teilnehmenden Geschäften ausgelost und auf Instagram oder Facebook-​Live verkündet. „Die Preise sind zwischen 150 und 200 Euro wert“, erklärt Sabine Klaus vom HGV. Beispielsweise Einkaufsgutscheine, Whiskeytastings, Goldbarren oder Gastronomiegutscheine. Alle Gewinner können dann auf den Hauptgewinn an Heiligabend hoffen: Ein Jahr lang einen VW up des Autohauses Widmann zu nutzen.

Zusätzlich soll eine neue Aktion „Licht vermitteln“. Was es damit auf sich hat, lesen Sie am 13. November in der RZ.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1503 Aufrufe
174 Wörter
21 Tage 6 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
Schwäbisch GmündNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2020/11/12/weihnachtslose-und-beleuchtete-johanniskirche-diese-weihnachtsaktionen-soll-es-geben/