Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Rems-Murr

Alkohol im Spiel: Autofahrerin verletzt Fußgängerin und deren Sohn

Symbolfoto: hs

Eine unter Alkoholeinfluss stehende Autofahrerin hat am Freitagabend in der Friedrich Bauer-​Straße in Welzheim einen schweren Verkehrsunfall verursacht. Eine Fußgängerin und ihr kleiner Sohn wurden dabei verletzt.

Samstag, 14. November 2020
Heino Schütte
25 Sekunden Lesedauer

Eine 37-​jährige Mutter wollte mit ihrem 7-​jährigen Sohn einen Fußgängerüberweg bei Grün überqueren. Zu diesem Zeitpunkt näherte sich die 56-​jährige Autofahrerin dem Fußgängerüberweg. Sie missachtete das Rotlicht an dem Fußgängerweg und stieß mit der 37-​Jährigen zusammen. Die Mutter wurde schwer verletzt. Ihr 7-​jähriger Sohn erlitt leichte Verletzungen. Bei der Unfallaufnahme stellte die Polizei fest, dass die 56-​Jährige Unfallverutrsacherin erheblich unter alkoholischer Beeinflussung stand. Sie musste sich einer Blutentnahme unterziehen und ihr Führerschein wurde einbehalten.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1366 Aufrufe
101 Wörter
19 Tage 10 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2020/11/14/alkohol-im-spiel-autofahrerin-verletzt-fussgaengerin-und-deren-sohn/