Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Böbingen an der Rems

Feuerwehreinsatz in Böbingen: Bagger hat eine Gasleitung abgerissen

Symbolfoto: hs

Zu einem größeren Feuerwehreinsatz kommt es aktuell (Mittwochabend) in Böbingen. Nach ersten Informationen hat bei Bauarbeiten ein Bagger eine Gasleitung beschädigt.

Mittwoch, 02. Dezember 2020
Heino Schütte
20 Sekunden Lesedauer

Die Feuerwehren Böbingen und Heubach sind vor Ort. Die Polizei hat die Unglücksstelle abgesperrt. Sie befindet sich in der Mögglinger Straße. Vorsorglich werden an der Baustelle und in der näheren Umgebung Gasmessungen durchgeführt. Offenbar war es schnell gelungen, die beschädigte Gasleitung zu sichern.
Aktualisierung: Es besteht keine Gefahr für die Umgebung, der Gasaustritt konnte noch vor Eintreffen der Feuerwehr gestoppt werden.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1917 Aufrufe
83 Wörter
56 Tage 3 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
Böbingen an der RemsNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2020/12/2/feuerwehreinsatz-in-boebingen-bagger-hat-eine-gasleitung-abgerissen/