Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Schwäbisch Gmünd

Radverbindung Oststadt-​Hussenhofen: Brücke wird breiter

Foto: gbr

„Es ist selbstverständlich, dass wir dort eine leistungsfähige Radwegverbindung brauchen!“, pflichtete Oberbürgermeister Richard Arnold in der Sitzung des Gemeinderat dem Anliegen des Arbeitskreises Mobilität und Verkehr zur Situation zwischen der Oststadt und Hussenhofen voll und ganz bei.

Donnerstag, 13. Februar 2020
Gerold Bauer
20 Sekunden Lesedauer

Baubürgermeister Julius Mihm sprach von einem „Nadelöhr“ und präsentierte im Zuge der Brückensanierung bereits eine praktikable Lösung. Durch eine „Aufweitung der Brückenkappen“ könne nämlich mit vertretbarem Aufwand eine Verbreiterung erzielt und damit genug Raum für eine sichere Fahrt mit dem Rad gewonnen werden.

Beitrag teilen

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

#gemeinsam #bleibtdaheim
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb.

622 Aufrufe
81 Wörter
56 Tage 13 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2020/2/13/radverbindung-oststadt-hussenhofen-bruecke-wird-breiter/