Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Schwäbisch Gmünd

Ungewöhnlicher Fan sammelt Spenden für den Gmünder Weihnachtszirkus

Archivfoto: mia

Ein ungewöhnlicher Fan hat ein Crowdfunding für ein neues Zelt des Gmünder Weihnachtszirkusses gesammelt. Ungewöhnlich ist er vor allem deshalb, weil er aus der Schweiz kommt und für die Aufführungen mehrere hundert Kilometer Anfahrt in Kauf nimmt.

Donnerstag, 23. April 2020
Eva-Marie Mihai
56 Sekunden Lesedauer

„Ich bin Zirkusfan und habe in Gmünd den Weihnachtszirkus entdeckt“, berichtet der Schweizer Patrick Loman. Ihm habe gefallen, dass es ein riesiger Betrieb sei, der auf seriöse Art und Weise einen traditionellen Zirkus mache. „Das wirkt kultig auf mich.“ Immer wieder sei er angereist und sei auch in Kontakt mit Zirkusdirektor Oleg Zhovnir gekommen.

Durch Medienberichte habe er davon erfahren, dass im Winter das Zelt gestohlen wurde. Und nachdem sich bisher kein Ermittlungserfolg eingestellt habe, habe er begonnen zu recherchieren. „Ich hab‘ überlegt, was man machen kann.“ Im Internet sei er dann auf die Crowdfunding-​Website gestoßen und hat dort ein Projekt eingerichtet. 25 000 sollen dort zusammenkommen, damit Zirkusdirektor Zhovnir ein gebrauchtes Zelt kaufen kann und der Weihnachtszirkus pünktlich zum Winter aufgebaut werden kann. Mittlerweile habe er rund 60 Mails an Firmen und Institutionen geschrieben, berichtet Loman. Wie lange es dauert, bis das Geld zusammen kommt, liege jetzt an den Gmündern. Immerhin etwas mehr als 500 Euro haben neun Spender mittlerweile zusammengetragen.


Den ganzen Text lesen Sie am 24. April in der Rems-​Zeitung.

Beitrag teilen

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

#gemeinsam #bleibtdaheim
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb.

1302 Aufrufe
225 Wörter
36 Tage 12 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2020/4/23/ungewoehnlicher-fan-sammelt-spenden-fuer-den-gmuender-weihnachtszirkus/