Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Bettringen

Glückliches Wiedersehen

Foto: Snorre111/pixelio.de

Ein wohl glückliches Zusammentreffen fand am Sonntagvormittag in Bettringen statt. Eine 22-​Jährige hatte in ihrem Garten eine Schildkröte gefunden und in der Nachbarschaft herumgefragt. Dabei stellte sich heraus, dass tatsächlich eine Nachbarin ihre Schildkröte vermisst. Diese war ihr allerdings schon vor etwa einem Jahr abhandengekommen.

Montag, 22. Juni 2020
Nicole Beuther
18 Sekunden Lesedauer

Das kleine Panzertier hatte sich wohl im Nachbarsgarten eingegraben und dort überwintert. Die kleine Ausreißerin wurde ihrer Besitzerin zurückgegeben und darf nun im eigenen Garten den Sommer genießen.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2230 Aufrufe
74 Wörter
160 Tage 21 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
BettringenNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2020/6/22/glueckliches-wiedersehen/