Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Kinder fotografieren Lieblingsplätze in Schwäbisch Gmünd

Foto: edk

Welche Lieblingsplätze bietet Schwäbisch Gmünd? Die Jugendkunstschule und der HGV lädt Kinder in den Sommerferien zum Fotowettbewerb ein.

Mittwoch, 22. Juli 2020
Eva-Marie Mihai
48 Sekunden Lesedauer

Diese Sommerferien werden anders als sonst. Daher hat sich die Jugendkunstschule gemeinsam mit dem HGV eine Aktion für Kinder und Jugendliche ausgedacht. Sie sollen in den Ferien ihre Lieblingsplätze in Schwäbisch Gmünd fotografieren.
Ob mit oder ohne Kuscheltier darauf, bleibt ihnen selbst überlassen — der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Auch die Technik soll keine Grenzen setzen, deshalb bietet die Jugendkunstschule an, dass auch Kameras geliehen werden können oder ein Dozent beim Fotografieren unterstützt. Am Samstag, 1. August und Dienstag, 1. September können Interessierte in der Jugendkunstschule vorbeikommen zwischen 10 und 12 Uhr.
Ab dem ersten Ferientag soll auf der städtischen Homepage eine Kategorie eingeführt sein. Wer darauf klickt, kann dort ein Bild hochladen. Vom 30. Juli bis 12. September können Teilnehmer ihre Fotos hochladen.
Eine Jury wählt 20 Bilder aus, die auf Plakate und Banner gedruckt werden sollen. Am verkaufsoffenen Sonntag, der laut Simone Klaus (HGV) „so Gott will“ am 18 Oktober stattfinden soll, werden die Bilder in der Stadt ausgestellt. „Das gibt dann einen Walk durch die Stadt.“ Die Jugendkunstschule bietet während der gesamten Ferien Programm.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1216 Aufrufe
195 Wörter
19 Tage 6 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
Schwäbisch GmündNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2020/7/22/kinder-fotografieren-lieblingsplaetze-in-schwaebisch-gmuend/