Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Böbingen an der Rems

Zwei neue Brücken für Böbingen

Foto: esc

In der Gemeinderatssitzung in Böbingen ging es am Montagabend zunächst um den Neubau zweier maroder Brücken: die Fußgängerbrücke über die Rems und das Brückenbauwerk „Bachäcker“. Ricky Winter vom Planungsbüro LK&P erläuterte die Planungen.

Mittwoch, 29. Juli 2020
Edda Eschelbach
35 Sekunden Lesedauer

Ricky Winter befasste sich zuerst mit der viel genutzten Fußgängerbrücke über die Rems. Hier musste der Gemeinderat entscheiden, ob sie saniert (Kosten rund 131 000 Euro) oder neu gebaut (Kosten rund 158 000 Euro) werden soll. Vor vornherein klar war es dagegen, dass das Brückenbauwerk „Bachäcker“ neu gebaut werden muss. Es dient hauptsächlich dem landwirtschaftlichen Verkehr, ist aber auch ein beliebter Weg für Spaziergänger und Radfahrer, die Richtung Heubach unterwegs sind. Die Kosten für die Erneuerung liegen hier bei 263 000 Euro. In beiden Fällen stimmte der Gemeinderat der vorgeschlagenen Variante — und damit den Neubauten — zu. Wann die Arbeiten beginnen, steht am 30. Juli in der Rems-​Zeitung.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1136 Aufrufe
140 Wörter
91 Tage 21 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
Böbingen an der RemsNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2020/7/29/zwei-neue-bruecken-fuer-boebingen/