Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

„Garten, Gold & Gsälz“-Markt findet auch 2020 statt

Foto: nb

Im Landesgartenschaujahr 2014 fand der „Garten, Gold & Gsälz“-Markt erstmals in Gmünd statt. Ein voller Erfolg, weshalb der Markt an zwei Tagen im September auch in den folgenden Jahren verzauberte. 2020 wird es nicht anders sein: Der „Garten, Gold & Gsälz“-Markt findet statt.

Dienstag, 18. August 2020
Nicole Beuther
33 Sekunden Lesedauer

Die Vorbereitungen für die beliebte Gmünder Gartenmesse am 19. und 20. September laufen auf Hochtouren. Wie genau der Ablauf sein wird, das soll im Rahmen eines Pressegespräches noch bekanntgegeben werden. Fest steht bereits, dass dieses Jahr bestimmte Programmpunkte entfallen müssen, unter anderem die Prämierung der Gmünder Gsälzkönigin und des Gmünder Gsälzkönigs und das Bühnenprogramm. „Wir sind dabei, die Details zu erarbeiten“, erklärt Markus Herrmann, Geschäftsführer der Touristik und Marketing GmbH. Die Details in diesem Jahr finden sich vor allem in der Corona-​Verordnung für Messen, Ausstellungen und Kongresse.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

3193 Aufrufe
132 Wörter
98 Tage 5 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
Schwäbisch GmündNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2020/8/18/garten-gold--gsaelz-markt-findet-auch-2020-statt/