Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Weleda ruft Nahrungsergänzungsmittel zurück

Screenshot: RZ

Weleda ruft Nahrungsergänzungsmittel zurück. Laut lebens​mit​tel​war​nung​.de der Bundesländer und des Bundesamtes für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit geht es um zwei Nahrungsergänzungsmittel.

Mittwoch, 06. Oktober 2021
Thorsten Vaas
36 Sekunden Lesedauer

Es handelt es sich um Kapseln namens „Naturweisheit Meine Vitalquelle“ (Chargenbezeichnung 3654D und 3655D) und „Naturweisheit Meine Immunformel“ (Chargenbezeichnung 3652D und 3653 D). Grund des Rückrufs: „Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich in den Produkten Rückstände von Ethylenoxid befinden“, heißt es in einer Verbraucherinformation des Unternehmens. Kunden werden gebeten, die Chargennummer auf dem Produkt zu prüfen. Sollte es sich um ein Produkt mit der angegebenen Chargennummer handeln, solle das Produkt nicht verwendet, sondern zum Verkaufsort zurückgebracht werden. „Der Kaufpreis wird Ihnen auch ohne Vorlage des Kassenbons selbstverständlich erstattet“, heißt es weiter in der Mitteilung, die auf lebens​mit​tel​war​nung​.de veröffentlicht wurde.
Ethylenoxid ist seit 1991 in der Lebensmittelproduktion in Europa verboten. Der Stoff und sein Abbauprodukt gelten als potenziell krebserregend.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1586 Aufrufe
146 Wörter
9 Tage 18 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/10/6/weleda-ruft-nahrungsergaenzungsmittel-zurueck/