Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Lorch

Hochwasserschutz in Lorch: Fast 1,4 Millionen Euro für den dritten Abschnitt

Foto: ur

Viel Geld nimmt die Stadt Lorch für den Hochwasserschutz in die Hand. In der Gemeinderatssitzung am Donnerstag wurde der dritte Abschnitt zum Hochwasserschutz am Götzenbach beschlossen; die Kosten: 1,396 Millionen Euro.

Freitag, 17. Dezember 2021
Nicole Beuther
27 Sekunden Lesedauer

Bürgermeisterin Marita Funk warf zunächst nochmals einen Blick auf die bereits erfolgten Maßnahmen – den ersten Abschnitt vom Götzenbach über die Mündung in die Rems bis zum Oriaplatz und den zweiten Abschnitt vom Zollplatz bis zum Bahndamm.

Funk erklärte, dass die Stadt Lorch für den bevorstehenden Ausbaubereich von der Wilhelmstraße bis zur Ofengasse keine weitere Förderung durch das Land erhalte — warum das so ist und welche Arbeiten im dritten Abschnitt bevorstehen, das steht am Freitag in der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

746 Aufrufe
110 Wörter
40 Tage 8 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/12/17/hochwasserschutz-in-lorch-fast-14-millionen-euro-fuer-den-dritten-abschnitt/