Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Gschwend

Ausflugstipp: Die Teufelskanzel bei Rotenhar

Foto: Tourismus Ostalb, Christian Frumolt

Wie wäre es mit einer Feiertagsausflug zur Teufelskanzel bei Rotenhar? Hier gibt es einen Wandertipp fürs Wochenende.

Samstag, 25. Dezember 2021
Thorsten Vaas
22 Sekunden Lesedauer

Die versteckt liegende Felsformation oberhalb von Rotenhar war einst Zuflucht in Kriegszeiten und soll im Mittelalter ein Zeremonieplatz der „Täufer“-Sekte gewesen sein. Heute ist die wildromantische Teufelskanzel eines der Aushängeschilder von Gschwend. Das Naturdenkmal liegt an einer kleinen Seitenschleife am Kultur– und Landschaftspfad Frickenhofer Höhe.

Wer nach einer Wanderung zur Teufelskanzel sucht, wird hier fündig. Weitere Ausflugstipps gibt’s auch unter www​.deine​-ostalb​.de.


Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

3423 Aufrufe
89 Wörter
27 Tage 9 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/12/25/ausflugstipp-die-teufelskanzel-bei-rotenhar/