Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Die unverzichtbare Arbeit der Reinigungskräfte

Foto: prosch

Hygiene ist seit Monaten das oberste Gebot. Die Arbeit von Reinigungskräften ist daher wichtiger denn je. Und gerade in Krankenhäusern und Altenheimen unverzichtbar. Was es bedeutet in Corona-​Zeiten als Reinigungskraft in einem Altenheim zu arbeiten, erzählt Kristina Ilicic im Gespräch mit der Rems-​Zeitung.

Montag, 01. März 2021
Nicole Beuther
26 Sekunden Lesedauer

Die Pandemie hat vieles verändert. Auch die Arbeit von Ilicic und ihren Kolleginnen. Neben den bisherigen Tätigkeiten nimmt vor allem die Desinfektion viel Zeit in Anspruch. Für jede der Reinigungskräfte in St. Anna bedeutet das einen zusätzlichen Nachmittag pro Woche.

Von einer Arbeit, die in der Öffentlichkeit keinen Applaus erhält, aber in diesen Zeiten unverzichtbar ist, berichtet die Rems-​Zeitung in der Dienstagausgabe.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1316 Aufrufe
107 Wörter
48 Tage 1 Stunde Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
Schwäbisch GmündNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2021/3/1/die-unverzichtbare-arbeit-der-reinigungskraefte/