Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Blaulicht

Im Auto verbrannt

Symbol-​Foto: gbr

Im Rahmen eines Pkw-​Brandes bei Schwäbisch Hall wurde festgestellt, dass sich im Fahrzeug eine Person befunden hatte und in den Flammen umgekommen war.

Dienstag, 02. März 2021
Gerold Bauer
21 Sekunden Lesedauer

Am frühen Montagmorgen kurz vor 4 Uhr verständigte ein Anrufer die Polizei, dass auf einem Parkplatz an der K2599 im Bereich Einkorn ein PKW brennen würde. Bei der Überprüfung des Fahrzeugs wurde eine leblose Person im Inneren des Fahrzeugs festgestellt. Das Kriminalkommissariat Schwäbisch Hall nahm daraufhin die Ermittlungen auf. Die inzwischen erfolgten Ermittlungen lassen darauf schließen, dass es sich hierbei um einen Suizid handelte.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

4690 Aufrufe
87 Wörter
324 Tage 21 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/3/2/im-auto-verbrannt/