Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Corona und die Psyche: Enorme Belastungen für Kinder und Jugendliche

Foto: astavi

Ein Jahr Pandemie – das hat auch bei vielen Kindern und Jugendlichen Spuren hinterlassen. Jessica Hrusa und Jessica Bisetto sind als Kinder– und Jugendcoaches tätig. Im RZ-​Interview sprechen sie von den Belastungen der Pandemie, aber auch von Situationen, in denen Kinder und Jugendliche Stärke und Zusammenhalt beweisen.

Mittwoch, 12. Mai 2021
Nicole Beuther
28 Sekunden Lesedauer

Jungen Menschen Stärke zu vermitteln, das ist auch ein wichtiger Teil der Arbeit von Hrusa und Bisetto, denen das Wohl von Kindern und Jugendlichen besonders am Herzen liegt.

Die RZ hat nachgefragt, was Hrusa und Bisetto derzeit am meisten beschäftigt, wie sich psychische Belastungen bei Kindern und Jugendlichen äußern und welche Tipps es für Eltern und Kinder gibt — zu lesen in der Mittwochausgabe.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1893 Aufrufe
112 Wörter
35 Tage 11 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
Schwäbisch GmündNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2021/5/12/corona-und-die-psyche-enorme-belastungen-fuer-kinder-und-jugendliche/