Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

AGV 1941: Die flotten 80-​er feierten mit Schwung ihr Jahrgangsfest

Fotos: astavi

Am Samstag zeigte der AGV 1941, wie Jahrgangsfeste richtig gefeiert werden müssen. Das 80-​er-​Fest war fast ein Erlösungsschlag nach der langen Zeit, in der kein Altersgenossenverein mehr durch die Gmünder Innenstadt ziehen konnte. Der Marktplatz war voller Menschen, die den Altergenossen und Altersgenossinnen freudestrahlend ein schönes Fest wünschten und Rosen überreichten.

Samstag, 10. Juli 2021
Edda Eschelbach
37 Sekunden Lesedauer

Der Festumzug, und der Mut des AGV1941, ein Jahr lang das Jahrgangsfest zu planen in einer Zeit, in der so ungewiss war, ob es stattfinden würde, zauberte vielen Gmünderinnen und Gmündern ein Lächeln ins Gesicht. Schön anzusehen waren sie, die 80-​er in ihrer Festtagskleidung. Die Frauen hatten sich durchweg chick gemacht und die Männer traditionsgemäß im dunklen Anzug mit Zylinder. Und wie es der Brauch verlangt, wurde unter dem Johannisturm, von dem die AGV-​Fahne wehte, das Aloisle-​Lied gesungen.

Einen Gesamteindruck vom ersten Altersgenossen-​Umzug gibt es in der Rems-​Zeitung am 12. Juli.


Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2131 Aufrufe
148 Wörter
26 Tage 2 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/7/10/agv-1941-die-flotten-80-er-feierten-mit-schwung-ihr-jahrgangsfest/