Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Wie bewährt sich die Schmiedgassen-​Umgestaltung?

Fotos: gbr

Den ganzen Sommer über konnten Anwohner, Geschäftsleute , Passanten und Verkehrsteilnehmer Erfahrung mit der zunächst noch provisorischen Umgestaltung dieses „Tors zur Innenstadt“ sammeln.

Mittwoch, 08. September 2021
Gerold Bauer
33 Sekunden Lesedauer

Weniger Autos, mehr Raum für Fußgänger und Radfahrer, mehr Lebensqualität für die Anwohner durch weniger Verkehrslärm, mehr Möglichkeiten für Geschäftsleute, auch den Raum vor den Gebäuden zu nutzen. So lauteten die Ziele einer Initiative, die noch gar nicht perfekt sein, sondern durch erste Schritte vor Augen führen wollte, dass man in Gmünd das große Thema „Lebenswerte Altstadt“ nicht nur am Sitzungstisch und in den Amtsstuben im Blick hat.

Ist man diesen Zielen durch den noch provisorischen Auftakt schon näher gekommen? Die Rems-​Zeitung sprach darüber mit der Stadtverwaltung — vor allem aber mit Geschäftsleuten, Anwohnern und Gästen in der Gastronomie. Wie sie die Situation bewerten, steht am 8. September in der Rems-​Zeitung!

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2115 Aufrufe
134 Wörter
15 Tage 6 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/9/8/wie-bewaehrt-sich-die-schmiedgassen-umgestaltung/