Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Sechs Tempo-​Zonen für die Gmünder Kernstadt

Grafik: si&sa

Der Bauausschuss befasst sich am Mittwoch erneut mit der Verkehrsgeschwindigkeit in der Innenstadt. Sie soll an vielen Stellen beschränkt werden. Vorteil: Etliche Verkehrsschilder könnten wegfallen. Aber das hört sich einfacher an, als es ist.

Montag, 17. Oktober 2022
Alexander Gässler
29 Sekunden Lesedauer

Gmünd ist inzwischen – wie vom Gemeinderat im Februar beschlossen – der „Städteinitiative Tempo 30“ beigetreten. Die fordert eine Änderung der Straßenverkehrsordnung. Konkret: Städte und Gemeinden sollen Tempozonen selbst anordnen dürfen. Damit, lautet ein Argument, lasse sich das Geschwindigkeitsniveau vereinheitlichen.

Ob die Initiative Erfolg hat, ist offen. Die Stadtverwaltung hat aber schon mal ihr Geschwindigkeitskonzept für die Innenstadt konkretisiert.

Wie das Konzept aussieht und warum es so schwierig ist, aus Lärmschutzgründen 40 km/​h durchzusetzen, lesen Sie am Dienstag in der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

3307 Aufrufe
119 Wörter
51 Tage 19 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/10/17/sechs-tempo-zonen-fuer-die-gmuender-kernstadt/