Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Lindach

Sicherheit im Verkehr in Gmünd-​Lindach: OB Arnold macht Thema zur Chefsache

Foto: gbr

Bürger haben sich wegen der Verkehrssicherheit auf der Landesstraße durch Lindach direkt an den Oberbürgermeister gewandt. Richard Arnold hat das Thema nun zur Chefsache gemacht und lässt prüfen, wie man diese neuralgische Stelle entschärfen könnte. Konkret geht es dabei unter anderem um die Möglichkeit von Tempo 30 oder der Einrichtung eines Mini-​Kreisels.

Dienstag, 25. Oktober 2022
Gerold Bauer
46 Sekunden Lesedauer

Im Ortschaftsrat Lindach werde das Thema am 9. November auf der Tagesordnung stehen und am 23. November in der Sitzung des Gemeinderats, sagte der Gmünder Oberbürgermeister auf Nachfrage der Rems-​Zeitung. „Es wird eine weitere Verkehrsschau in Lindach anberaumt werden. Ich brauche da oben die Fachleute, um auszuloten, was technisch und rechtlich möglich sowie im Hinblick auf die Verkehrssicherheit sinnvoll ist. Und deren Vorschläge werden dann dem Ortschafts– und dem Gemeinderat vorgestellt.“

Die Rems-​Zeitung hat bereits mehrfach über die Sorgen von Anwohnern und Nutzern der Landesstraßen-​Ortsdurchfahrt in Lindach berichtet und bleibt auch weiter an diesem Thema dran. Lesen Sie am 25. Oktober, wie OB Arnold die Sache sieht und was weitere Gespräche der RZ mit Anwohnern ergeben haben! Übrigens: Die Rems-​Zeitung gibt es auch online im ikiosk!

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2239 Aufrufe
184 Wörter
44 Tage 6 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/10/25/sicherheit-im-verkehr-in-gmuend-lindach-ob-arnold-macht-thema-zur-chefsache/