Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Landkreis baut ein Sozial-​Landratsamt in Aalen

Visualisierrung: lra

Das Bauvorhaben auf dem Gelände der ehemaligen Union-​Werke findet breite Unterstützung in allen Fraktionen des Ostalb-​Kreistags – trotz der hohen Kosten. Denn wo das Geld herkommen soll, ist noch offen.

Donnerstag, 10. November 2022
Alexander Gässler
32 Sekunden Lesedauer

Der Beschluss fiel im Kreistag in seiner jüngsten öffentlichen Sitzung mit drei Gegenstimmen und zwei Enthaltungen. Die Gesamtkosten bezifferten Landrat Joachim Bläse und Kreiskämmerer Karl Kurz auf rund 106 Millionen Euro. Wie diese aufgebracht werden, darüber muss Kurz sich jetzt erst einmal den Kopf zerbrechen. Denn bisher sind für das Vorhaben weder im Haushaltsplanentwurf für 2023 noch in der mittelfristigen Finanzplanung Mittel vorgesehen.

Sieben Millionen Euro haben das Grundstück am Kocher, der Architektenwettbewerb und die Planung bislang gekostet. Was genau geplant ist und was die Kreistagsfraktionen zum Millionenprojekt sagen, lesen Sie am Freitag in der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2008 Aufrufe
128 Wörter
29 Tage 7 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/11/10/landkreis-baut-ein-sozial-landratsamt-in-aalen/