Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Ostalb

Personalchef Franz-​Ulrich Erhardt nach 38 Jahren in Ruhestand verabschiedet

Foto: lra

38 Jahre lang war Franz-​Ulrich Erhardt im Personalbereich des Landratsamts Ostalbkreis tätig, davon 18 Jahre als Leiter des Geschäftsbereichs, drei Landräte und zwei Dezernenten hat er als Vorgesetzte erlebt. Jetzt wurde er von Landrat Dr. Joachim Bläse in den Ruhestand verabschiedet.

Montag, 21. November 2022
Sarah Fleischer
33 Sekunden Lesedauer

Bei einer Feierstunde im Kreis des Kollegiums und des Personalrats zollte der Kreischef Respekt vor Erhardts Lebens– und Arbeitsleistung.
„Mit Ihrem Ausscheiden in den wohlverdienten Ruhestand verliert nicht nur die Landkreisverwaltung einen Kollegen mit ungemein großem Erfahrungswissen, auch die kreisangehörigen Gemeinden verlieren einen kompetenten Ansprechpartner in Personalfragen. Sie sind in hohem Maße fleißig und engagiert, gewissenhaft, zuverlässig und verantwortungsbewusst sowie uneingeschränkt loyal“, attestierte der Landrat.

Mehr über den Werdegang Erhardts und seine Verdienste für den Ostalbkreis lesen Sie am Dienstag in der Rems-​Zeitung. Auch erhältlich am iKiosk.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1707 Aufrufe
134 Wörter
4 Tage 20 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/11/21/personalchef-franz-ulrich-erhardt-nach-38-jahren-in-ruhestand-verabschiedet/