Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Mutlangen

B 298-​Sperrung: Kritik am Umweg mitten durch Mutlangen

Foto: gbr

Weil bei der Jet-​Tankstelle an der Anschlussstelle Mutlangen-​Nord das Einbiegen in den bereits fertigen Bauabschnitt in Richtung Gmünd nicht möglich ist, rollt wieder viel Verkehr auf der Ortsdurchfahrt — und es gibt Staus an der Anschlussstelle Mutlangen-​Süd.

Donnerstag, 03. November 2022
Gerold Bauer
27 Sekunden Lesedauer

Seitens der Autofahrerinnen und Autofahrer wurde Unverständnis darüber laut, warum man nicht die wenigen Meter gleich saniert hat, als die Straße im Zuge des ersten Bauabschnitts gesperrt war. Damit, so die Argumentation der Verkehrsteilnehmer, hätte man es nämlich vermeiden können, dass während der planmäßigen Sperrung vom 30. Oktober bis voraussichtlich zum 6. November wieder der überörtliche Verkehr mitten durch Mutlangen rollen muss.

Lesen Sie dazu den Bericht der Rems-​Zeitung am 3. November!

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

5415 Aufrufe
109 Wörter
36 Tage 20 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/11/3/b-298-sperrung-kritik-am-umweg-mitten-durch-mutlangen/