Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

498 Kirchenaustritte im vergangenen Jahr

Foto: gbr

Immer mehr Menschen treten aus der Kirche aus. Und zwar nicht erst seit am 20. Januar das Münchner Missbrauchsgutachten bekannt wurde. Für den ersten Monat des Jahres 2022 hat das Gmünder Standesamt allein in der Kernstadt 35 Kirchenaustritte verzeichnet.

Dienstag, 22. Februar 2022
Alexander Gässler
26 Sekunden Lesedauer

Inzwischen liegt der Rems-​Zeitung die Auswertung für alle Stadtteile vor. Im Jahre 2021 sind demnach 498 Gmünderinnen und Gmünder aus der Kirche ausgetreten. Im Jahr 2020 waren es noch 325, im Jahr 2019 sogar etwas mehr – nämlich 337. Für 2018 weist die Statistik 312 Kirchenaustritte aus. 2017 waren es 255 und 2016 noch 226. Das macht zusammen 1953 Kirchenaustritte in nur sechs Jahren.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1225 Aufrufe
105 Wörter
93 Tage 1 Stunde Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/2/22/498-kirchenaustritte-im-vergangenen-jahr/