Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Zeiselberg: Gericht weist Klage der Anwohner ab

Foto: gäss

Erleichterung bei der Stadt, Enttäuschung bei den Anwohnern: Die Baugenehmigung des Wirtshausprojekts ist rechtens. Nach der Biergartensaison wollen die Investoren mit dem Bau beginnen – wenn das Urteil nicht angefochten wird.

Freitag, 25. März 2022
Alexander Gässler
28 Sekunden Lesedauer

Christian Baron freut sich. Darüber, dass das Gericht die Haltung der Stadt bestätigt hat. Und darüber, dass das Projekt weitergehen kann. „Eine tolle Sache“, sagt Gmünds Erster Bürgermeister.
Ganz anders ist die Stimmungslage bei den Anwohnern.

Was die Anwohner zum Gerichtsurteil sagen und wie es auf dem Zeiselberg nun weitergeht, lesen Sie am Samstag in der Rems-​Zeitung.

Am Donnerstag hat sich das Verwaltungsgericht vor Ort ein Bild gemacht und sich mit diesen baurechtlicchen Detailfragen befasst.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2416 Aufrufe
115 Wörter
60 Tage 17 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/3/25/zeiselberg-gericht-weist-klage-der-anwohner-ab/