Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Heubach

Heubach: Bürgermeister Dr. Joy Alemazung lebt Bürgernähe auf eine etwas anderere Art

Foto: fleisa

Dr. Joy Alemazung ist seit 100 Tagen offiziell im Amt als Bürgermeister der Stadt Heubach. Beim Redaktionsbesuch erzählt er im Interview von seinem Start, seinen Zielen und seinen Grundsätzen. Und er macht deutlich, dass Bürgernähe bei ihm nicht nur ein Slogan aus dem Wahlprospekt ist, sondern von ihm auf eine ganz besondere Weise gelebt wird.

Sonntag, 10. April 2022
Gerold Bauer
52 Sekunden Lesedauer

Sein Vorname ist bei Dr. Joy Alemazung offensichtlich Programm. Denn „Joy“ bedeutet „Freude“ – und die verbreitet der neue Heubacher Bürgermeister auf Schritt und Tritt. Wobei auch das mit Schritt und Tritt bei ihm durchaus wörtlich zu nehmen ist, denn er ist sehr viel zu Fuß in der Stadt unterm Rosenstein unterwegs. Und er wartet dabei nicht, bis die Menschen ihn ansprechen, sondern geht von sich aus auf Bürgerinnen und Bürger zu.
Seit 100 Tagen ist er nun offiziell im Amt und erzählt im Interview, wie er seine neue Aufgabe angepackt hat und welche Prioritäten er als Heubacher Schultes setzt. Dabei zeigt sich, dass er nicht nur optisch vom Bild eines klassischen schwäbischen Bürgermeisters abweicht, sondern durch seine unkonventionelle, aber durchaus nachahmenswerte Herangehensweise im sehr positiven Sinne anders ist.

Das Interview mit Bürgermeister Dr. Joy Alemazung aus der Samstagsausgabe der Rems-​Zeitung bekommen Sie rund um die Uhr digital in unserem ikiosk!

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1481 Aufrufe
211 Wörter
46 Tage 2 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/4/10/heubach-buergermeister-dr-joy-alemazung-ist-seit-100-tagen-im-amt/