Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Schwäbisch Gmünd: 24-​Jähriger angegriffen und geschlagen

Foto: Archiv

Am Mittwochabend gegen 22.45 Uhr ist ein 24-​Jähriger in der Honiggasse nach Polizeiangaben unvermittelt von hinten durch zwei Unbekannte angegriffen und zu Boden geschlagen worden. Dort blieb der Mann mit Verletzungen im Gesicht blutüberströmt liegen.

Donnerstag, 19. Mai 2022
Alexander Gässler
36 Sekunden Lesedauer

Ohne sich weiter zu kümmern, gingen die beiden Angreifer in Richtung Marktplatz davon. Eine Zeugin hatte den Angriff beobachtet und sofort Polizei und den Rettungsdienst verständigt. Der 24-​Jährige wurde zunächst vor Ort erstversorgt und dann ins Krankenhaus gebracht.

Die Frau beschrieb die Angreifer als 20 bis 30 Jahre alt. Einer der beiden trug eine helle Jacke und hatte einen dunklen Rucksack dabei. Der zweite Schläger trug eine dunkle Jacke — schwarz, dunkelblau oder braun. Beide hatten sportliche, muskulöse Figuren.

Zeugen, die den Vorfall ebenfalls beobachtet haben und Hinweise auf die Angreifer geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Schwäbisch Gmünd in Verbindung zu setzen, Tel.: 07171/​3580 i.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

3103 Aufrufe
144 Wörter
46 Tage 23 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/5/19/schwaebisch-gmuend-24-jaehriger-angegriffen-und-geschlagen/