Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Flanieren die Bettringer bald auf einer „Berliner Meile“

Foto: gäss

Bettringen Nordwest ist ein spannender Stadtteil: viel Grün, 3500 Einwohner, relativ hoher Altersdurchschnitt. Eine neue Arbeitsgruppe will Nordwest jetzt beleben. Das haben die Frauen und Männer vor.

Samstag, 07. Mai 2022
Alexander Gässler
32 Sekunden Lesedauer

Strahlender Sonnenschen. Ein Maimorgen wie gemacht zum Flanieren. Nur hat Bettringen halt keine „Berliner Meile“. Sondern nur einen Berliner Weg. Aber was nicht ist, kann ja noch werden.

Am Berliner Weg liegt sozusagen der hintere Haupteingang zum Einkaufszentrum Nordwest. An diesem Samstagmorgen haben dort einige Frauen und Männer einen Stand aufgebaut. Passanten bleiben stehen. Vor allem ältere Menschen. Wollen wissen, was es damit auf sich hat. Eine Frau Anfang 40 sagt spontan, sie würde gerne mitmachen bei der Aktion. Dabei, den Stadtteil zu beleben.

Was die neue Arbeitsgruppe des Bettringer Bürgervereins „Nordwest attraktiv“ vorhat, lesen Sie am Montag in der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

4491 Aufrufe
131 Wörter
10 Tage 2 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/5/7/flanieren-die-bettringer-bald-auf-einer-berliner-meile/