Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Wärmepumpe: Heizen nach dem Prinzip des Kühlschranks

Foto: picture alliance /​Goldmann

Wie funktioniert die Versorgung mit Wärme ohne Öl und Gas? Luft und Boden sind klimaschonende Quellen.

Montag, 09. Mai 2022
Thorsten Vaas
26 Sekunden Lesedauer

Heizen verbraucht im Haushalt am meisten Energie und ist dort der größte Verursacher von Kohlendioxid (CO2). Derzeit sind dem Bundesverband der Energie– und Wasserwirtschaft (BDEW) zufolge fast drei Viertel der rund 43 Millionen Wohnungen in Deutschland mit einer Öl– oder Gasheizung ausgestattet. Der Krieg hat den Druck erhöht, das zu ändern. Eine alternative Wärmequelle vor allem für Ein– und Zweifamilienhäuser sind Elektrowärmepumpen

Zum kürzlich vorgestellten zweiten Energieentlastungspaket der Koalition gehört auch eine Wärmepumpen-​Offensive. Mehr dazu lesen Sie auf der Wissen-​Seite im iKiosk.


Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1817 Aufrufe
104 Wörter
9 Tage 23 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/5/9/waermepumpe-heizen-nach-dem-prinzip-des-kuehlschranks/