Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Ostalb

Beilage „Wochenende“: Sommer am See — und wie schmeckt Filmblut?

Foto: Ursula Dubisar

In der aktuellen Wochenend-​Beilage der Rems-​Zeitung ist zu erfahren, was die Truppe von der „Staufersaga“ so macht, wenn sie nicht für die Auftritte im Juli probt. Auf die Schlachtszene des Theaterstücks bereiten sich die Darsteller vor, indem sie im – recht blutrünstigen – Horror-​Action-​Streifen „Levizia“ mitwirken.

Samstag, 11. Juni 2022
Benjamin Richter
46 Sekunden Lesedauer

Wie es zu dem Filmauftritt kam und wie Filmblut schmeckt, verrät unser Redakteur in der aktuellen Samstagsreportage.
Flüssig, aber viel weniger brutal, geht es auch im Herzen von Zang zu: Das Mittelstück des Dorfes, das seit 1971 wieder zur Gemeinde Königsbronn gehört und wenige Autominuten von Bartholomä entfernt im Landkreis Heidenheim liegt, bildet seit jeher der Dorfweiher. Auf dem gefrorenen Gewässer ließ sich in vergangenen Jahrzehnten prima Schlittschuh laufen, wie die neue Schauorte-​Seite zeigt. In den letzten Jahren war das aufgrund der gestiegenen Temperaturen allerdings nicht mehr möglich.
In der Beilage finden sich außerdem wieder zahlreiche Berichte von Vereinen aus der Region sowie einige meinungsstarke Leserbriefe. Auch tolle Schnappschüsse haben unsere Redaktion erreicht. Die Freunde des Rätselns kommen ebenfalls wie gewohnt auf ihre Kosten.

Die komplette Ausgabe der Rems-​Zeitung finden Sie auch digital im iKiosk.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

702 Aufrufe
185 Wörter
20 Tage 21 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/6/11/beilage-wochenende-sommer-am-see---und-wie-schmeckt-filmblut/