Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Video: Große Übung im Einhorn-​Tunnel Gmünd

Foto: tv

Gut 150 Rettungskräfte üben am Samstag für den Ernstfall im Einhorn-​Tunnel Schwäbisch Gmünd. Hier geht’s zum Einsatzvideo.

Samstag, 16. Juli 2022
Thorsten Vaas
40 Sekunden Lesedauer

Es raucht. Im Dunst sieht man Menschen, Blaulicht flackert, Atemschutzträger der Feuerwehr bereiten den Löschangriff vor. Währenddessen versorgt der Rettungsdienst Verletzte im Rettungsstollen nebenan. Wie die große Übung der Retter im Einhorn-​Tunnel abläuft, sehen Sie hier im Video.
Draußen staut sich deshalb der Verkehr. Auf den Umleitungsstrecken wird gehupt und gedrängelt. Und dann kommt es auch noch zu einem echten Einsatz: In der Buchstraße hat ein Feuermelder Alarm geschlagen. Feuerwehrleute, die gerade im Tunnel üben, müssen abgezogen werden. Sie bahnen sich den Weg durch die Blechlawine, die wahrscheinlich noch eine ganze Weile in den Straßen rund um den Einhorn-​Tunnel stehen wird. Bis 18 Uhr soll die Übung im Tunnel dauern. Wer kann, sollte bis dahin entweder aufs Auto verzichten, oder Gmünd weiträumig umfahren. Hier sehen Sie die aktuelle Verkehrslage. Der Alarm in der Buchstraße stellten sich übrigens als Fehlalarm heraus.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

4292 Aufrufe
162 Wörter
30 Tage 14 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/7/16/video-grosse-uebung-im-einhorn-tunnel-gmuend/