Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Heubach

1500 Kinder ziehen am Samstag beim Kinderfest durch Heubach

Bürgermeister Dr. Joy Alemazung, Renate Iwaniw (links) und Frauke Helmle (rechts) präsentieren das Festprogramm (Foto: fg)

„Sagenhaftes Heubach“ ist das Motto des diesjährigen Heubacher Kinderfestes. Mondstupfler, Gnome und Elfen sind dabei. Das traditionelle Heubacher Kinderfest findet auf der Waldlichtung zwischen dem Rosenstein und dem Parkplatz „Stock“ statt. Das größte Heubacher Fest wird seit 1820 alle drei Jahre begangen, zuletzt wurde es 2019 ausgerichtet.

Donnerstag, 07. Juli 2022
Gerold Bauer
49 Sekunden Lesedauer

Das Motto für das diesjährige Fest lautet „Sagenhaftes Heubach“. Folgerichtig lehnt sich das Logo des Festes an die „Mondstupfler“ an, die wohl bekannteste Sage aus der Gegend um Heubach. Vor vielen Jahren – so wird berichtet – waren die Heubacher auf den Rosenstein gestiegen, um den Mond mit langen Stangen auf die Erde zu holen. Deshalb zeigt das Festlogo einen lachenden Halbmond, auf den eine Lanze zielt.

Einige Gruppen, die am Samstag beim Festzug dabei sind, nehmen mit ihren Kostümen Bezug auf diese Sage. Daneben gibt es Ritter und Burgfräulein, Regenbogenkobolde, Gnome und Elfen zu bewundern. Rund 1500 Kinder sind für das Fest angemeldet und werden in bunten und fantasievollen Kostümen durch die Stadt Heubach zum Festplatz ziehen.


Mehr dazu am Freitag in der Rems-​Zeitung — und natürlich berichtet die RZ auch ausführlich über die Veranstaltung! Und wo das Fest stattfindet, sehen Sie hier!

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2449 Aufrufe
199 Wörter
39 Tage 9 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/7/7/1500-kinder-ziehen-am-samstag-beim-kinderfest-durch-heubach/