Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Auf der Remsbahn: Güterzug überholt Personenzug

Foto: gäss

Fahrgäste des Metropolexpress aus Aalen wurden am Montagmorgen überrascht. Mussten sie auf einen der Energie-​Transporte warten, der Kohle oder Öl geladen hat und neuerdings Vorfahrt auf der Schiene genießt?

Montag, 22. August 2022
Alexander Gässler
1 Minute 6 Sekunden Lesedauer

Gründe für Zugverspätungen gibt es zuhauf. Zum Beispiel technische Defekte wie Türen, die sich nicht öffnen. Zuletzt kam es laut Bahn zu Zugausfällen wegen kurzfristigen Personalmangels. Weil zu viele Mitarbeiter krank waren, hatten die Verkehrsbetriebe Anfang August angekündigt, die Fahrpläne landesweit zu reduzieren. Auch auf der Remsbahn.

Dort haben die Fahrgäste des Metropolexpress von Aalen nach Stuttgart am Montagmorgen eine Überraschung erlebt. Der MEX 13 sollte eigentlich fahrplanmäßig um 8.37 Uhr abfahren. Doch dann teilte der Zugführer mit, dass man auf einen Güterzug warten müsse, der von Goldshöfe her nachkomme. Der Güterzug habe wohl mehr für die Trasse bezahlt, weshalb man erst einmal im Aalener Hauptbahnhof stehen bleiben müsse. Danach werde der MEX dem langsameren Güterzug hinterherfahren.

War das vielleicht einer der Kohle-​Züge, die wegen des Niedrigwassers in der Schifffahrt auf die Schiene verlegt worden sind und denen die Politik Vorrang eingeräumt hat? „Bitte haben Sie Verständnis, dass wir aus Datenschutz– und Wettbewerbsgründen mit Blick auf unsere Kundinnen und Kunden keine konkreten Angaben machen können“, teilt eine Bahnsprecherin auf Nachfrage der Rems-​Zeitung mit. Eisenbahnverkehrsunternehmen können ihr zufolge sogenannte Expresstrassen bestellen.

„Entsprechend ist es möglich, dass der Güterverkehr im Einzelfall vor einem Personenzug fährt.“ Zum Thema Energietransporte gibt es noch folgende kurze Stellungnahme: „Die Rechtsverordnung zur Priorisierung versorgungsrelevanter Züge ist eine sinnvolle Vorsorgemaßnahme der Bundesregierung. Ob sie zum Tragen kommen muss, bleibt abzuwarten.“

Übrigens: Mit 14 Minuten Verspätung ist der MEX in Aalen losgefahren.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

3438 Aufrufe
265 Wörter
39 Tage 23 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/8/22/auf-der-remsbahn-gueterzug-ueberholt-personenzug/