Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

Handball: Jan Spindler komplettiert den vielseitigen TSB-​Rückraum

Foto: sch

Mit der Verpflichtung von Jan Spindler schließt der TSB Gmünd seine Kaderplanung für die Handball-​Oberliga ab. Der Rückraumregisseur wechselt vom TSV Alfdorf/​Lorch zu den Jets und tritt dort voller Tatendrang in große Fußstapfen.

Mittwoch, 24. August 2022
Marcus Menzel
25 Sekunden Lesedauer

Mit 29 Jahren geht Jan Spindler nun den bislang größten Schritt in seiner handballerischen Laufbahn. Der frühere Jugendspieler der SG Bettringen lief zuletzt jeweils fünf Spielzeiten lang für die HSG Winzingen-​Wißgoldingen-​Donzdorf und den TSV Alfdorf/​Lorch in Landes– und Württembergliga auf. Den Abstieg des TSV konnte er in der Vorsaison zwar nicht verhindern, zählte jedoch mit 86/​7 Toren und noch weit mehr Assists zu den Lichtblicken in der Alfdorfer Mannschaft.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1823 Aufrufe
103 Wörter
32 Tage 0 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/8/24/handball-jan-spindler-komplettiert-den-vielseitigen-tsb-rueckrau/