Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Abtsgmünd

Betrunkener Fahrer widersetzt sich Polizeikontrolle

Archiv-​Foto: rz

Am Mittwochabend wollte die Polizei ein Fahrzeug auf der B19 Richtung Hüttlingen kontrollieren. Dabei stieß sie auf Widerstand vom Fahrer des Wagens.

Donnerstag, 04. August 2022
Sarah Fleischer
25 Sekunden Lesedauer

Das Fahrzeug war der Polizei als verdächtig gemeldet worden. Als die Beamten gegen 20 Uhr am Schloßberg eine Kontrolle durchführen wollten, leistete der Fahrer laut Poliziebericht erheblichen Widerstand. Da der Mann deutlich nach Alkohol roch, ordnete die Polizei eine Blutprobenentnahme in einer Klinik an. Auch dieser Maßnahme widersetzte sich der Betrunkene körperlich und bedrohte die Beamten.
Da aufgrund des andauernd aggressiven Verhaltens des Mannes mit weiteren Störungen zu rechnen war, musste er in die Gewahrsamseinrichtung des Polizeireviers Aalen gebracht werden.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2048 Aufrufe
103 Wörter
11 Tage 14 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/8/4/betrunkener-fahrer-widersetzt-sich-polizeikontrolle/