Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

Johannes Großkopf mit neuem Streckenrekord in Lautern

Foto: Zimmermann

Bei den 17. Lauterner Landschaftsläufen gewann Johannes Großkopf den Lappertallauf zum dritten Mal in Serie und stellte nach 2019 in 43:05 Minuten wieder einen neuen Streckenrekord über die 12,6 Kilometer auf. Bei den Frauen siegte Sina Hiller von der TSG Giengen.

Sonntag, 11. September 2022
Thomas Ringhofer
51 Sekunden Lesedauer

Nur Hannes Großkopf vom Sparda-​Team Rechberghausen konnte am Sonntag seinen Titel verteidigen. Den Lappertallauf der Frauen gewann Sina Hiller (53:01 Minuten), beim Panoramalauf über 23,5 Kilometer triumphierten bei den Frauen Julia Stier (1:57:55 Stunden) und Lukas Bauer vom LAC Essingen (1:31:54 Stunden).
Beim Nordic-​Walking (12,6 km) gingen Elke Schillinger und Hans-​Georg Huber als Erste über die Ziellinie.

Trotz des Regens in der Nacht zuvor und am frühen Sonntagmorgen, gab es „überraschend viele Nachmeldungen“, so Moderator Bernhard Deininger. Als um 9.30 Uhr die ersten Athleten auf die Strecke geschickt wurden, hatte der Regen aufgehört, und bei rund 15 Grad herrschten gute Laufbedingungen.

Rund 70 bis 80 freiwillige Helferinnen und Helfer, ob vom Ausrichter SV Lautern selbst, der Freiwilligen Feuerwehr, dem DRK oder anderen Vereinen wie den Radsportfreunden aus Bartholomä, sorgten dafür, dass alles reibungslos verlief. „Keine Selbstverständlich“, sagte Deininger, denn beim historischen Markt in 14 Tagen in Lautern seien alle wieder gefordert.

Den ausführlichen Bericht sowie eine Ergebnisübersicht lesen Sie in der Rems-​Zeitung vom Montag.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2373 Aufrufe
205 Wörter
13 Tage 4 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/9/11/johannes-grosskopf-mit-neuem-streckenrekord-in-lautern/