Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Lindach

„Liebelei“ Lindach schließt: Wohin mit Post und GOA?

Foto: gbr

Zum Jahresende 2022 schloss das Geschenklädchen „Liebelei“ in Lindach – und damit auch die GOA-​Außenstelle und die Post des Stadtteils. Wie läuft die Suche nach Ersatz?

Dienstag, 03. Januar 2023
Sarah Fleischer
30 Sekunden Lesedauer

„Das ist wirklich ungünstig für unseren Ort“, sagt Lindachs Ortsvorsteher Klaus-​Peter Funk. Der nördlichste Stadtteil Schwäbisch Gmünds verliert mit dem Geschenk– und Dekoladen „Liebelei“ im Martin-​Luther-​Weg auch den Ort, an dem die Post– und die GOA-​Agentur untergebracht waren.
„Die Schließung hat wirtschaftliche Gründe“, sagt Inhaberin Katty Ritter auf Nachfrage.
Ortsvorsteher Funk ist noch ratlos, besonders was die Post angeht. Die GOA-​Agentur will man laut Funk erst einmal ins Bezirksamt holen.

Warum die Suche nach einer neuen Poststelle nicht so leicht ist, lesen Sie am Mittwoch in der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2761 Aufrufe
122 Wörter
23 Tage 6 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2023/1/3/liebelei-lindach-schliesst-wohin-mit-post-und-goa/