Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Rehnenhof-Wetzgau

Antisemitische Schmierereien am Kuhstall in Wetzgau

Symbol-​Bild: rz

Am Sonntag wurde von bislang Unbekannten der alte Kuhstall in Wetzgau mit antisemitischen Aufschriften beschmiert. Die Polizei sucht Zeugen.

Montag, 20. November 2023
Sarah Fleischer
26 Sekunden Lesedauer

Laut Polizeibericht habe sich die Tat wohl am Sonntag zwischen 8 Uhr und 12.45 Uhr ereignet. Die Unbekannten beschmierten drei Gebäudeseiten an einem Stall in Wetzgau Mitte mit antisemitischen Aufschriften.
„Ein Erstfall war das im Ostalbkreis nicht“, so Polizeisprecher Bernd Märkle vom Polizeipräsidium Aalen auf Nachfrage. „Aber es ist auch nicht so, dass wir derlei Vorfälle jetzt gehäuft wahrnehmen würden.“
Die Polizei bittet nun Zeugen, die etwas Verdächtiges beobachtet haben oder Angaben zu den Verursachern der Schmiererei machen können, sich unter 07171/​3580 beim Polizeirevier Schwäbisch Gmünd zu melden.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

3194 Aufrufe
105 Wörter
183 Tage 0 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2023/11/20/antisemitische-schmierereien-am-kuhstall-in-wetzgau/