Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Hussenhofen-Zimmern

Schützenhaus Hussenhofen schließt zeitweise

Foto: jtw

Das Schützenhaus in Hussenhofen schließt am 22. Dezember. Nach vier Jahren hört Manuela Karus auf. Jetzt ist klar, ob es weitergeht.

Montag, 11. Dezember 2023
Jürgen Widmer
38 Sekunden Lesedauer

Karus ist wehmütig zu Mute. Vier Jahre lang hat sie das Schützenhaus mit viel Elan, großem Einsatz und zur Zufriedenheit der Gäste und der Schützengesellschaft Hussenhofen geführt. „Aber jetzt geht es nicht mehr“, sagt sie, und fügt an: „Leider!“ Am Freitag, 22. Dezember, heißt es dann „Alles muss raus“. Zusammen mit ihren Gästen beendet sie ein Kapitel, dass ihr viel Freude aber auch einige Sorgen bereitet hat.
Als sie das Lokal im Oktober 2019 übernahm, lief es eigentlich sehr gut an. Doch dann kam Corona.
Anfang Januar wird dann die neue Pächterin Tanja Krieg den Treffpunkt wieder eröffnen. Für die Schützengesellschaft ist es ein Glück, dass so schnell eine Nachfolgerin gefunden wurde.

Was die neue Pächterin plant und was sich im Schützenhaus verändert, lesen Sie am Montag in der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

6015 Aufrufe
155 Wörter
77 Tage 11 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2023/12/11/schuetzenhaus-hussenhofen-schliesst-zeitweise/